Archiv der Kategorie: Allgemein

Sommerlager 2017 – TAG 1

Freitag 14.07.2017

Während eine kleine Vorhut unserer Gruppe bereits mit dem Gruppenbus auf dem Weg zum Lagerplatz war, bestieg die restliche Gruppe pünktlich den Zug von Neunkirchen nach Salzburg.

Am Lagerplatz angekommen, und von der mitgebrachten Jause gestärkt, ging es unter strahlendem Sonnenschein los mit dem Aufbau des Lagers.

Für Ra/Ro und Ca/Ex sollte dies nichts Besonderes sein, allerdings ist hierbei lobend die Rekordzeit beim Zeltaufbau der Gu/Sp, ohne benötigte Hilfe der Führer, zu erwähnen.

Abends ließen wir uns auch nicht vom Regen abschrecken und es begann die Einführung ins Lagerthema bei einem Lagerfeuer in unserer Mitte.

Das geheimnisvolle Spiel, worum es sich hierbei handelt wird in den nächsten Tagen weiter gelüftet werden…

Wir verabschieden uns für heute…..Im Namen der Rose….

Versprechensfeier 2017

Am Samstag, den 18.02.2017 fand unsere jährliche Jahreshauptversammlung und die Versprechensfeier statt.

Nach der Begrüßung und Einleitung durch unserer Obfrau Jutta Schöller sahen wir einen Rückblick auf das vergangene Jahr.

Dabei konnten wir auch unseren Führern und Führerinnen für die weit über 1000 freiwilligen Arbeitsstunden im vergangenen Pfadfinderjahr danken, die wir erstmals statistisch auswerteten um unseren Arbeitseinsatz für die Kinder und Jugendlichen zu veranschaulichen.

Nach einer kurzen “Kaffee und Kuchen” Pause ging es auch schon los in den Stadtpark.
Auf dem Weg zu unserer Pfadfinderwiese hielten wir bei zwei Stationen inne. Bei der ersten Station hörten wir wie Versprechensfeiern in anderen Ländern gefeiert werden. Bei der zweiten Station wurde uns im Rahmen einer Geschichte veranschaulicht, was es heißt, ein Versprechen abzulegen und dass man das auch nicht leichtfertig tun sollte.

Auf der Pfadfinderwiese letztendlich angekommen durften zwei Wichtel und ein Wölfling ihr Versprechen ablegen und wurden damit feierlich in ihr Rudel aufgenommen.

Zwei Explorer äußerten den Wunsch ihr Versprechen zu erneuerten und legten dieses erneut vor unserem Gruppenfeldmeister ab.